Wohngemeinschaft Katze – Mensch

Wohngemeinschaften wollen so gestaltet sein, dass alle Mitbewohner zufrieden sind. Es gilt Kompromisse einzugehen und Konfliktlösungen wollen ausgehandelt werden. Katzen sind wahre Meister darin, sich an ungünstige Haltungssituationen anzupassen und ihre Bedürfnisse zurückzustellen. Doch alles bis zu gewissen Grenzen.

Wenn Sie mit Ihrem Büsi in vollster Zufriedenheit leben wollen, dann fragen Sie Ihren Mitbewohner, was er möchte. Katzen sind sehr individuell, was für eine gilt gilt nicht für alle. Gewisse Grundstrukturen sind zwar eine Art Basis, für entspanntes Zusammenleben, doch nicht unbedingt für jede Katze in gleichem Mass wichtig.

Gerne helfe ich Ihnen dabei, die Bedürfnisse Ihres Stubentigers aufzuzeigen und die Wohnsituation zu beider Gunsten zu verbessern. Stellen Sie sich schon mal darauf ein, dass dabei Ihre Idee von «Wohndesign» möglicherweise etwas auf den Kopf gestellt wird :-).

 

 

Lebensqualität für Katze und Mensch

Wählen Sie aus den möglichen Beratungsangeboten, was Sie sich und Ihrem Tier / Ihren Tieren gönnen möchten.

Vorbeugend sichern

Haltungsoptimierung

Sie möchten Sich und Ihren Stubentigern etwas Gutes tun und Ihre Lebensqualität steigern und optimieren? Das wird Ihre Katzen sicher freuen!

Bei Ihnen Zuhause zeige ich Ihnen, welche Möglichkeiten sich in Ihrer Wohnumgebung verwirklichen lassen.
Sie erfahren von den Bedürfnissen Ihrer Büsis in Bezug auf die Verteilung und Gestaltung von Ausscheidungsorten, Kratzmöglichkeiten, Trink, Futter und Ruheplätzen. Sie erhalten Anregungen wie sie diesen Bedürfnissen in Ihrer Wohnumgebung Rechnung tragen können und erfahren wie sie selber davon profitieren werden.

Ich zeige Ihnen Möglichkeiten zur geistigen und körperlichen Auslastung von Wohnungskatzen oder solchen, die sich viel in der Wohnung aufhalten. Gerade für Katzen, denen aufgrund von Umzug oder Krankheit der gewohnte Freigang verwehrt bleibt, stellen diese Maßnahmen eine wichtige Bereicherung dar. Ganz nebenbei schonen Sie hiermit effektiv ihre Wohnungseinrichtung, die dann nicht unter frustrierten Katzen leiden muss.

Um häufigen Herausforderungen in der Katzenhaltung sinnvoll zu begegnen, zeige ich Möglichkeiten auf, wie die Büsis durch spezielles Training und Umgangsregeln auf ungewöhnliche Situationen vorbereitet werden können. Bereiten Sie Ihre Büsis auf Tierarztbesuche, Zeiten ohne Freigang und andere, sich möglicherweise ändernde Lebensbedingungen vor! Auch bei der Auswahl und Eingliederung von Neuzugängen berate ich Sie gerne.

(Wieder-) Herstellen

Ganzheitliche Verhaltensberatung

Sie lieben Ihre Katze, aber manchmal verlieren Sie einfach die Geduld? Ihre Möbel leiden unter dem Verhalten Ihres Tieres oder sind es sogar Ihre Beine und Hände?
Glauben Sie mir, es gibt viele Katzenhalter die solche und andere Erfahrungen mit Ihnen teilen und sich nicht zu helfen wissen. Tierärzte haben oft schon alle gängigen Untersuchungen abgeschlossen, ohne eine organische Ursache zu finden.

Wagen Sie sich mit meiner Hilfe an diese Herausforderung und wachsen Sie an den Aufgaben, die Ihre Katze Ihnen stellt.

Gehen Sie mit mir auf die spannende Suche nach den Auslösern und Ursachen für das Verhalten ihres Stubentigers. Entdecken Sie was in Ihrem Büsi steckt und wie sie erwünschtes Verhalten wieder fördern können. Erleben Sie die neu gewonnene Zufriedenheit, wenn beiderseitiges Verständnis das Zusammenleben wieder friedlich gestaltet.

Nach der Ursachenfindung im Analysengespräch, erreichen Sie mit meiner Hilfe durch einfache und effektive Maßnahmen eine deutliche Erstverbesserung der Gesamtsituation! Gemeinsam schaffen wir Möglichkeiten um unangebrachtes Verhalten erst einmal tolerieren oder umlenken zu können und somit Zeit für den weiteren Therapieverlauf zu erhalten.

Zweckorientiere Maßnahmen werden erarbeitet, um langsam aber sicher wieder eine gesteigerte Lebensqualität im Zusammenleben zwischen Ihnen und Ihrer Katze zu ermöglichen.

Bei vermuteten organischen Ursachen biete ich Ihnen eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Spezialisten. Hierdurch ist es mir möglich, Trainingsmaßnahmen und Haltungsanpassungen auf die medizinischen Besonderheiten Ihrer Katze abzustimmen.

Eine Besonderheit stellen soziale Unsimmigkeiten im Mehrkatzenhaushalt dar. In einem vorgängigen Gespräch prüfen wir, welche der Mitbewohner vermutlich die grösste Rolle spielen und erstellen nach der ausführlichen Analyse der betroffenen Katzen bei Ihnen zuhause, ein «Soziogramm». Hiermit erhalten Sie ein Werkzeug zur Visualisierung, dass Ihnen in der Zukunft immer wieder helfen wird die aktuelle Lage einzuschätzen und passende Wege zu finden Konflikte zwischen den Tieren aufzulösen.

In folgenden Beratungsstunden erhalten Sie tatkräftige Unterstützung bei der Umsetzung und Anpassung der Maßnahmen an geänderte Bedingungen.

 

 

Nachhaltig Gewährleisten

Nachberatung

Nach einer ganzheitlichen Verhaltensberatung ist zwar der weitere Weg zum Ziel ersichtlich, die praktische Durchführung gestaltet sich jedoch oft nicht so einfach.

In telefonischen Beratungsstunden oder auch vor Ort erhalten Sie daher eine weiterführende Beratung zu der Umsetzung des vorgeschlagenen Therapiekonzepts. Gleichzeitig werden die besprochenen Maßnahmen bei jeder Besprechung an die veränderten Bedingungen angepasst, so dass kleinere Rückschritte schnell aufgefangen werden können.